Das ist die Swiss Handicap 2022

Mitteilung der Messeleitung vom November 2021


Liebe Aussteller und Interessierte der Swiss Handicap

Ich freue mich, Ihnen die Neuerungen der Swiss Handicap vom 2. bis 4. Dezember 2022 vorzustellen.
 

IN EIGENER SACHE

Zuerst darf ich mich bei Ihnen als neue Messeleiterin vorstellen. Ich übernehme ab sofort die Leitung der Swiss Handicap und freue mich, zusammen mit Ihnen, die Planung der Messe in Angriff zu nehmen. Corinne Odermatt hat sich entschieden, ab März 2022 eine neue Herausforderung anzugehen und die Messe Luzern zu verlassen. Als Mitglied des Messebeirats bleibt sie jedoch der Swiss Handicap treu und wird mich zudem bis im kommenden Frühling bei der Organisation unterstützen. 
 

Neues Datum

Wir möchten mit der Swiss Handicap einmal mehr eine Netzwerk- und Dialogplattform schaffen, die Barrieren abbaut und die Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderung fördert. Aus diesem Grund setzen wir alles daran, nach langer Veranstaltungspause, im Dezember 2022 wieder eine erfolgreiche Messe zu organisieren – und dies erstmals einen Tag länger. Sie sollen davon profitieren, Ihre Zielgruppe auch am Sonntag in den Hallen der Messe Luzern begrüssen zu dürfen – um somit mit noch mehr Fachleuten, Betroffenen und Interessierten ins Gespräch zu kommen und Ihre Produkte und Dienstleistungen persönlich zu präsentieren – und dies ohne zusätzliche Kosten für die Standmiete.
 

Rollivision wird integriert

Die Rollivision, die Hausmesse des Schweizer Paraplegiker-Zentrums in Nottwil, wird künftig in die Swiss Handicap eingebunden – dies zum Beispiel in Form eines Special-Corners und mit Vorträgen. Die Rollivision richtete sich an Menschen im Rollstuhl und somit auch an eine grosse Zielgruppe der Swiss Handicap. Mit der Fusion können nun Synergien genutzt und einem grösseren Publikum Lösungen und Visionen für ein unabhängiges und selbstbestimmtes Leben im Rollstuhl aufgezeigt werden.

Noch mehr Aufmerksamkeit für Sie

Wir haben die Swiss Handicap weiterentwickelt, um sie im digitalen Zeitalter zu positionieren. Dabei stellen wir Sie und Ihre Kompetenzen noch mehr ins Zentrum – nicht nur an der Swiss Handicap selbst, sondern bereits davor. Ihre Produkte und Dienstleistungen werden nach aktuellen Themen strukturiert und schon vor der Swiss Handicap online präsentiert. Damit generieren Sie mehr Aufmerksamkeit und erreichen bereits im Vorfeld potenzielle Kunden und Projektpartner.
 

OHNE RISIKO ANMELDEN

Wir planen mit Zuversicht die Swiss Handicap 2022. Wir freuen uns, wenn auch Sie Ihre Präsenz an der Messe buchen. Sollte entgegen unseren Erwartungen die Corona-Pandemie die Durchführung der Messe in unseren Hallen verunmöglichen, entstehen für Sie keine Flächen- und Standkosten seitens der Messe Luzern.  


Freundliche Grüsse

Barbara Kretz
Messeleiterin

Wir sind für Sie da

Messeleiterin

Barbara Kretz
E-Mail

Messekoordinatorin

Stefanie Achermann
E-Mail

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos > OK