IG Arbeit

IG Arbeit

Kurzbeschreibung

Durch Arbeit zu Selbständigkeit, Zufriedenheit und Lebensfreude finden. Dafür steht die IG Arbeit Luzern. Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen werden über Arbeitsintegration in der freien Wirtschaft oder innerhalb der IG Arbeit individuell begleitet.

Angebot

  • A Institutionen, Hilfswerke, Stiftungen

Über uns

Die IG Arbeit wurde 1984 als Verein mit Sitz in Luzern gegründet.

Hauptsächlich Personen mit psychischen Beeinträchtigungen, Stellensuchende und Sozialhilfebeziehende finden hier eine Tagesstruktur, Arbeit, Unterstützung sowie individuelle Förderung und Beratung.

Im Auftrag von Bund, Kanton und Gemeinden bietet die IG Arbeit feste Arbeitsplätze für über 400 Menschen mit einer Leistungsbeeinträchtigung sowie rund 90 Abklärungs-, Ausbildungs- und Trainingsplätze intern in den eigenen Betrieben und bei Arbeitgebern in der freien Wirtschaft an.

Für diese berufliche und soziale Integration engagieren sich rund 100 qualifizierte Fachpersonen mit Ausbildungen in Sozialpädagogik, Arbeitsagogik, Sozialer Arbeit, Psychologie sowie betriebsspezifischen Schwerpunkten.

Die IG Arbeit führt Werkstätten, Gastronomiebetriebe mit Catering, ein Seminarhotel, die Hauswirtschaft, das Facility Management, die Auftragsbörse, den BüroService, das Luzerner Brockenhaus, der Tiny Store, die Grünabfuhr, Konfektionierung und Versand sowie eine breite Palette an Eingliederungsmassnahmen in unseren Betrieben oder der freien Wirtschaft.

Ergänzt wird das Mitarbeiterangebot mit Beratungen, Weiterbildungen, Peer-Arbeit und diversen Anlässen.

Die IG Arbeit ist sozial und wirtschaftlich ausgerichtet.