Medienmappe Swiss Handicap 2022

In der Medienmappe finden Sie die Inhalte der Swiss Handicap übersichtlich zusammengestellt.

Zahlen und Fakten

  • 2. bis 4. Dezemeber 2022, Messe Luzern
  • Messe für Menschen mit und ohne Behinderung
  • über 100 Aussteller
  • rund 10'000 Besucher
  • 10 Fokusthemen
  • Abwechslungsreiches Event- und Vortragsprogramm
  • Sporthalle mit unzähligen Aktivitäten für Menschen mit und ohne Behinderung

Neuheiten

Neue Messewebsite

Auf der brandneuen Website erfahren die Besuchenden schon jetzt, was es an der Swiss Handicap alles zu erleben gibt. Aussteller stellen ihre Produkte und Dienstleistungen vor und zeigen, was es bei ihnen am Stand zu erfahren und zu erleben gibt.

📝Tipp für Journalisten:
Erstellen Sie eine Merkliste für Ihre Berichterstattung.

zur Merkliste

Rollstuhl-Teststrecke

Erstmals wird es in der Halle 2 eine grosse Rollstuhl-Teststrecke geben. Dort können Rollstühle auf verschiedenen Unterlagen wie Sand, Stein, Grass oder Kies getestet werden.

Zudem werden rund um die Teststrecke Rollstuhl-Anbieter ihre neusten Modelle präsentieren.

📝Tipp für Journalisten:
Auch Besuchende ohne Rollstuhl dürfen die Teststrecke nutzen und eindrückliche Erfahrungen machen.

mehr Informationen

Internationaler Tag der Menschen mit Behinderungen

Der internationale Tag der Menschen mit Behinderungen findet seit 1993 jedes Jahr am 3. Dezember statt – und somit erstmals an der Swiss Handicap.

Dieser Tag soll – wie die Swiss Handicap auch – in der Öffentlichkeit auf das Leben mit einer Behinderung aufmerksam machen, um Barrieren abzubauen.

Aussteller

Über 100 Aussteller

Ohne Sie wäre die Swiss Handicap 2022 nicht möglich: Über 100 Aussteller präsentieren auch in diesem Jahr eine Vielfalt an Produkten, Dienstleistungen und Informationen. 

📝Tipp für Journalisten:
Stöbern Sie durch die Beiträge der Aussteller und erfahren Sie, was an der Swiss Handicap präsentiert wird.

zum Ausstellerverzeichnis

Fokuszone «Arbeit»

In der Fokuszone «Arbeit» dreht sich alles um das Thema Arbeit von Menschen mit Behinderung. Fünf verschiedene Organisationen zeigen auf, wie die Integration von Menschen mit Behinderung in den 1. Arbeitsmarkt gelingen kann.

mehr Informationen

Weihnachtsmarkt

Im gemütlichen und heimeligen Weihnachtsmarkt können die Besuchenden bei einem Glas Glühwein und feinen Guezli aus der Backstube die vorweihnachtliche Atmosphäre geniessen. Natürlich darf auch der Samichlaus nicht fehlen.

mehr Informationen

Erlebnisse

Alt Text

Messe-Führungen

Auch dieses Jahr werden für Menschen ohne Bedinerung Führungen durch die Swiss Handicap angeboten. PluSport-Botschafter zeigen, was es bedeutet, mit einer Behinderung den Alltag zu bestreiten.

mehr

Backstube_neutral.jpg (1.4 MB)

Backstube

Strahlende Kinderaugen, engagierte Promis und Guetzliduft gibt es in der «Swiss Handicap-Backstube». Kinder backen gemeinsam mit Prominenten feine Guetzli für einen guten Zweck.

mehr 

Alt Text

Spiel, Sport und Spass

Das Angebot an Unterhaltung, Spiel und Spass ist gross. Nebst spannenden Showacts dürfen auch Menschen ohne Behinderung mitmachen und selber erfahren, was es heisst, blind zu schiessen oder im Rollstuhl Basketball zu spielen. 

mehr 

Alt Text

Sunnyland

Die bunte Erlebniswelt lädt Kinder und Erwachsene zum Entdecken ein. Das «Sunnyland» enthält zahlreiche didaktische Lern- und Förderhilfsmittel wie zum Beispiel adaptierte Spielsachen aus dem Sortiment der Active Communication.

mehr

Forum

Im Forum inmitten der Halle 1 finden täglich zahlreiche Vorträge statt. Fachpersonen berichten aus erster Hand über aktuelle Themen oder geben Einblick in neue Produkte und Dienstleistungen.

Alle Vorträge sind kostenlos. 

💡Tipp für die Berichterstattung:
Filtern Sie das Programm zum Beispiel nach Themen oder Produktklassen und finden Sie genau die richtigen Programmpunkte für Ihre Artikel. 

zum Programm

_AFG8105.jpg (5 MB)

Schulklassen-Führungen

Auch in diesem Jahr werden an der Swiss Handicap wieder die beliebten Schulklassen-Führungen durchgeführt. Verschiedene Botschafter aus der Branche begleiten dabei die einzelnen Schulklassen durch die Messe und erzählen, wie Sie herausfordernde Situationen aus ihrer Sicht meistern.

Sind Sie an einem Bericht über eine Schulklassen-Führung interessiert? Dann kontaktieren Sie uns über die nachfolgenden Kontaktdaten, wir helfen Ihnen bei der Planung Ihres Beitrags gerne weiter.

Kontakt

dbar_RGB_600x600.jpg (0.3 MB)

Daniela Barmettler
Medienkoordinatorin

041/318 37 22

E-Mail