Wissen

AUTISMUS UND ARBEIT

Was wirkt unterstützend, was hindernd? Wie viel Anpassung wird von Arbeitgebern gefordert? Welche Entlastungsmöglichkeiten gibt es? Im Auftrag der IV unterstützt InAut neurodiverse Personen und deren Arbeitgeber, um eine für alle Parteien nachhaltige und zufriedenstellende Anstellung zu ermöglichen.

Neurodiverse Personen (Autismus, AD(H)S, Tourette-Syndrom) verfügen oftmals über Fähigkeiten, welche nicht der Norm entsprechen. Vielfach bestehen Barrieren in der Kommunikation, welche die Stellensuche, den Bewerbungsprozess und den Arbeitsplatzerhalt erschweren. Dies führt dazu, dass neurodiverse Personen beruflich teilweise nicht die Berücksichtigung erfahren, die ihnen aufgrund Ihrer Kompetenzen zustehen würde.  Natascha Bremgartner-Nikolic zeigt in diesem Vortrag, dass neurodiverse Menschen Kreativität und Vielfalt in ein Unternehmen bringen und damit einen eindeutigen Mehrwert. Gemeinsam mit Klientinnen und Arbeitgeberinnen werden die Faktoren für eine erfolgreiche Integration diskutiert.


Referent*innen (1)

Natascha Bremgartner-Nikolic

Natascha Bremgartner-Nikolic

Inhaberin und Geschäftsführerin