Wissen

Arbeitsintegration in der freien Wirtschaft – wie gelingt die Zusammenarbeit?

Wie können Menschen mit Behinderung in den ersten Arbeitsmarkt integriert werden? Diese Frage wird in einem Podiumsgespräch mit Remo Andreetti, Benno Muff, Patrik Boog und einem betroffenen Arbeitnehmer diskutiert.

In dieser Podiumsdiskussion geht es um die Integration eines Menschen mit Behinderung in den ersten Arbeitsmarkt. Wie stehen die Chancen für Arbeitnehmer und Arbeitgeber? Wo liegen die Herausforderungen? Was bedeutet es für den Arbeitnehmer in der freien Wirtschaft angestellt zu sein und zu arbeiten? Wie kann die Zusammenarbeit gelingen? Wo können Institutionen wie die IG Arbeit und WAS IV Luzern unterstützen? Diese und weitere Fragen werden im durch Jahn Graf moderierten Gespräch mit folgenden Teilnehmern geklärt:

  • Remo Andreetti, Eingliederungsmassnahmen extern, IG Arbeit

  • Benno Muff, Bereichsleiter Eingliederung, WAS IV Luzern

  • Arbeitgeber: Patrik Boog, Leiter technischer Dienst, Sunneziel Meggen

  • Betroffener Arbeitnehmer

Kommen Sie vorbei und erhalten Sie spannende Einsichten rund um die Integration von Menschen mit Behinderung in die Arbeitswelt.


Referent*innen (4)

Remo Andreetti

Remo Andreetti

Eingliederungsmassnahmen extern, IG Arbeit

Benno Muff

Benno Muff

Bereichsleiter Eingliederung, WAS IV Luzern

Patrik Boog

Patrik Boog

Leiter technischer Dienst, Sunneziel Meggen

Jahn Graf

Jahn Graf

Moderator