Messe-Info

Mit dem Rollstuhl über Stock und Stein

An der Swiss Handicap wird es eine Rollstuhl-Teststrecke geben. Dort können Sie mit Rollstühlen über eine Strecke aus verschiedenen Materialien fahren und so die Fähigkeiten der neuen Modelle testen.

Ob Holzspäne, Kies, Kopfsteinpflaster oder Sand – auf der Rollstuhl-Teststrecke können Sie die neusten Rollstuhl-Modelle von diversen Anbietern auf Herz und Niere testen. In einem Parcours können nacheinander verschiedene Untergründe befahren und den Rollstuhl damit auf dessen Fähigkeiten getestet werden.

Folgende Materialien können an der Swiss Handicap befahren werden:

  • Sand
  • grobe und runde Steine
  • Holzspäne
  • Kunstrasen
  • Randsteine in verschiedenen Höhen
  • Kopfsteinpflaster


Die neue Teststrecke befindet sich in der Halle 2. Rund um die Teststrecke präsentieren verschiedene Anbieter ihre neusten Rollstuhl-Modelle und bieten so den idealen Rahmen, um mithilfe der Teststrecke das passende Modell für sich persönlich zu finden.

Zudem ist es auch für Menschen ohne Behinderung möglich, die Teststrecke zu befahren und spannende Einblicke zu erhalten.