Gemeinsam und engagiert in die Zukunft

Die Swiss Handicap AG und die Messe Luzern AG entwickeln gemeinsam die Swiss Handicap weiter.

Die Swiss Handicap wird vom 1. bis 2. Dezember 2017 zum vierten Mal zum Ort der Begegnung, des Austauschs und des Erlebnisses. Als nationale Messe ist sie zur bedeutendsten Plattform für Menschen mit und ohne Be­hin­derung avanciert. Die überwältigend positive Resonanz von Ausstellern und Besuchenden hat gezeigt, dass es eine Messe für die Anliegen von Menschen mit Behinderung oder Beeinträchtigung unbedingt braucht.

So durften wir, als Gründer der Swiss Handicap, an der letzten Austragung im Jahr 2015 rund 9500 Besuchende begrüssen und mit ihnen emotionale Momente und einzigartige Eindrücke teilen. Mit Leidenschaft und Engagement wollen wir die Swiss Handicap erfolgreich vorwärtsbringen und haben aus diesem Grund die Messe Luzern als Dienstleisterin für die operative Umsetzung an Bord geholt. Mit der Verstärkung durch die Messe Luzern wird der nötige Freiraum geschaffen, um neue Ideen zu verfolgen und die Swiss Handicap weiterzuentwickeln. Ein erstes Ergebnis ist der neue Look der Swiss Handicap: Sympathisch, frisch und lebendig.

Gemeinsam wollen wir die Erfolgsgeschichte der Swiss Handicap weiterschreiben.

Der neue Auftritt

Die Swiss Handicap 2017 präsentiert sich im neuen Look: Sympathisch, frisch und lebendig – so wie die Swiss Handicap selbst.

Die Swiss Handicap verbindet und fördert den Dialog zwischen Menschen mit und ohne Behinderung. Genau für dieses Wir-Gefühl steht das farbige «W» im Schriftzug. Die vier sich überschneidenden Farben symbolisieren die Swiss Handicap als Treffpunkt. Hier kommen Menschen zusammen – Betroffene, Angehörige, Fachleute und Interessierte.

Logo zum Downloaden

Medienmitteilung

Medienmitteilung zum neuen Erscheinungsbild und zur Zusammenarbeit mit der Messe Luzern

«Die Swiss Handicap 2017 ist lanciert»